Allgemeine Geschäftsbedingungen

Kochkursgebühr

  1. Die Kochkursgebühr ist im Voraus per Banküberweisung zu begleichen.
    Nach Eingang der Zahlung erhalten Sie die Teilnahmebestätigung per E-Mail, ab dann ist die Anmeldung verbindlich gebucht.
  2. Reservierte Plätze sind übertragbar auf andere Personen. Wir bitten Sie um Verständnis, dass die Zahlung des Kursbeitrags spätestens drei Werktage vorher eingelangt sein muss, danach können wir den Platz — sofern andere Interessenten da sind — weitergeben.
  3. Kochkurse finden ab einer Teilnehmerzahl von sechs Personen statt.
    Falls unerwarteterweise ein Kochkurs mangels Teilnehmern abgesagt werden muss, werden wir Sie spätestens 2 Kalendertage vorher per E-Mail informieren und die Kursgebühr umgehend rücküberweisen. Auch wenn wir in solchen seltenen Fällen die Enttäuschung verstehen, sind sonstige Ansprüche der Kursteilnehmer leider ausgeschlossen.
  4. Bei Absagen von verbindlich gebuchten Plätzen weniger als 7 Tage vor Kursbeginn müssen wir leider — sofern wir den Platz nicht neu vergeben können — eine Stornogebühr einbehalten. Die Stornogebühr beträgt 50% bis 24h vor Kochkursbeginn und 100% innerhalb von 24h vor Kochkursbeginn.
  5. Die Kochkursgebühr beinhaltet alle Materialien, Rezepte sowie ein Glas Wein zum Essen.

Haftung

  1. Die Teilnahme an einem Kochseminar oder Workshop erfolgt auf eigene Gefahr.
    Das Risiko für Schäden an Kleidungsstücken und sonstigen Sachen trägt der Kursteilnehmer. Die Kursteilnehmer haften persönlich für die durch sie beschädigten Einrichtungen und Gegenstände von À Table!.
  2. Die Teilnehmer haften für Schäden und Unfälle, die direkt durch sie gegenüber anderen Teilnehmern entstanden sind.
    Bucht ein Teilnehmer für andere Teilnehmer (z.B. Komplettbuchung einer Firma, Geburtstagsfeier o.ä.), so haftet er für seine Gäste. Die Haftung gegenüber den Teilnehmern für Unfälle, Verluste und Beschädigungen, Diebstahl von Gegenständen übernimmt À Table! nicht.